Ayurveda

Was ist Ayurveda?

Das Wort Ayurveda kommt von den Worten Ayus (r) (= Leben, alle Aspekte von der Geburt bis zum Tod) und Veda (= Wissen, Wissenschaft  über das unvergängliche Wissen über die Naturgesetze). Ayurveda ist also eine Wissenschaft, die das Leben in seiner Gesamtheit betrachtet und den Menschen lehrt, wie er ein langes und gesundes Leben führen kann. Ayurveda ist ein universelles System, das den Menschen/Lebewesen ganzheitlich und immer individuell betrachtet.

Die Schwerpunkte von Ayurveda sind die Gesundheitsvorsorge (Prävention) und die Therapie von Erkrankungen.

Ziel des Ayurveda ist es, den Menschen Mittel an die Hand zu geben, um ein gesundes und langes Leben zu führen.